Familie Agrotourismus Volterra: Agriturismo Orgiaglia

Agriturismo Orgiaglia
ItalianoEnglishDeutschFrancais
Photogallery

Geschichte

Es war einmal ein kleines M├Ądchen mit blonden Z├Âpfen und gr├╝nen Augen, der mit seinem Hund in den Feldern hinter dem Haus laufen geliebt, und tr├Ąumte davon, ist nicht aus dieser Geschichte ...
Im Zuge ihrer Schwester, verheiratet mit einem Arzt von Siena, ist im Urlaub in der Toskana f├╝r viele Jahre, bis jetzt gewachsen ist, bringt auch seine Franco.
Er war ein Bankmanager mit einer Leidenschaft f├╝r Pferde und die K├╝che, ihr Lehrer, geliebt Geschichte und Natur pur.
Leben, sagt Humbert, f├╝hrte uns zu Orgiaglia Estate.
We love this magical land with passion and enthusiasm that we have awakened according to the criteria of organic farming.
Wir glaubten, dass war es ├╝berlassen bleiben, wie es war: keine intensive Pflanzen die Ertr├Ąge von chemischen D├╝ngemitteln und Pestiziden, aber Respekt f├╝r das Land wie in der Vergangenheit, mit den typischen Pflanzen: Olivenb├Ąume, Sonnenblumen, Weizen, Dinkel, Gerste.
In fact Orgiaglia means "Land of Barley" and has always been inhabited and cultivated for centuries because of the quality of the soil.
Also diese Oase von 100 Hektar blieb so Zertifizierung zu erhalten unber├╝hrt 4 Sterne Aiab Erh├Âhung der biologischen Olivenhain wir das Projekt umgesetzt komplette Kette von der Herstellung von ausgezeichneten Oliven├Âl extra virgin olive Presse direkt in unsere Frantoio "House of Olive".
Es ist sch├Ân zu Tierspuren auf den Wegen und in den Naturpark Berignone entdecken: im Anschluss an die Route der beiden Burgen erhalten Sie zu den Ruinen von Torraccia der Bisch├Âfe (800 n. Chr.), wo sie waren handgeschmiedeten Goldm├╝nzen und d 'silber reich Z├Ąhlen, oder zu Fu├č zum nahe gelegenen Luppiano im Jahr 1200 auf etruskischen Fundamenten errichtet.
Ja, denn das Haus Orgiaglia, im Jahre 1600, war das Landhaus der Burgherren: Wir haben renoviert Beibehaltung der urspr├╝nglichen Architektur mit Steinw├Ąnden, Holzbalken und Backstein. Und "die die beeindruckende Amphitheater der H├╝gel mit Blick auf, wenn man es so betrachtet, bleibt durchdrungen von einem Gef├╝hl des Friedens des Himmels auf der Erde und macht Lust, dort zu bleiben auf der Hollywoodschaukel, um die k├╝hle Brise vom Meer und die Luft parf├╝miert genie├čen von Eichen, Pinien und Akazien.
Das gleiche Gef├╝hl sie f├╝hlten die Menschen, die fr├╝h mit der Neugier der Entdeckung kam und ich habe genug, um f├╝r Unterkunft und Verpflegung f├╝r sich und f├╝r Freunde, die die gleiche Erfahrung beraten fragen fasziniert.
Das Glas Rotwein und Brot und Salami, dass Franco vor 20 Jahren mit herzlicher Gastfreundschaft angeboten, im Laufe der Jahre hat sich zu einem echten Fiasko Chianti gedreht und in vielen Rezepten f├╝r gutes Essen direkt lehren von zwei ├Ąlteren Gastronomen Volterra, nach der besten toskanischen Tradition .
Und hier sind wir "Pioniere der Farm" noch hier in das neue Jahrtausend zu alten und neuen Freunden aus der ganzen Welt willkommen zu hei├čen mit der gleichen einfachen und vertrauten Atmosph├Ąre ├╝berhaupt.
Humbert und Franco mit ihren sch├Ânen T├Âchter, sein Sohn und sein Enkel willkommen


farm holidays for family in Volterra farm holidays for family in Volterra

Unsere ersten 20 Jahre

Anl├Ąsslich unseres ersten 20 Jahren des Immobilien Orgiaglia danken m├Âchte, dass jeder Mensch den Besuch allein, mit Ihrem Partner, mit Ihrer Familie und Freunden lebte mit uns ein paar unvergessliche Tage und Wochen ..
Verstehen Sie die Anstrengungen, um unsere Projekte zu realisieren und in der Zwischenzeit haben Sie gesehen, wie unsere Kinder wachsen, und wir Ihre Kinder ..
.. wir alle f├╝hlen sich als Teil einer gro├čen Familie, die Haus-Dach hat den gleichen Himmel ...
dank
Umberta und Franco, Giulia, Silvia, Annamaria

farm holidays for family in Volterra farm holidays for family in Volterra